Selbstgemachter Ingwersirup / als Kalt- oder Heißgetränk

Aktualisiert: Jan 14

300 g Ingwer

200 g Zucker

1 Liter Wasser

1 Zitrone

1-2 Orangen


Ingwer gründlich waschen und mit Schale schneiden, da sich die besten Inhaltsstoffe unter der Schale befinden. Mit dem Zucker in das Wasser geben und auf kleiner Stufe köcheln (ca. 1 Stunde). Es wird ganz herrlich duften! Dann die Zitrone und die Orange pressen und dazugeben. Alles in einer Flasche abfüllen und in den Kühlschrank. Den Sirup mit heißem oder kalten Wasser verdünnen und genießen.


Ingwer wärmt und je nach Konstitutionstyp, verträgt man mehr oder weniger von dieser Pflanzenwurzel. Probiere es am besten selbst aus und höre auf dein Körpergefühl, wie es dir tut. Es heißt, Ingwer stärkt das Immunsystem, regt die Durchblutung an und wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Ideal um Erkältungskrankheiten vorzubeugen oder sie zu behandeln. Ich liebe dieses Heißgetränk und vielleicht schmeckt es auch dir!




9 Ansichten
Energie Leichtigkeit Tipps  Präsenz Gelassenheit Selbstbestimmung Prävention Eigenverantwortung Tiefenmuskulatur Ausrichtung Ganzkörpertraining Achtsamkeitstraining Stärke Entwicklung Glück Körpermitte Körperintelligenz Essenz aufrichtige Wirbelsäule Beckenmuskeln Zwerchfell Atmung  Lebendigkeit Gesichtsmuskeln Gewebe Anmut geschmeidige Rückbildung Faszien Zentrierung

Körperarbeit. Atmung. Entspannung.

-for health and beauty

​© 2011-2020 PRIYA Kathrin Sailer